1. Platz für Immenrode beim Tannenbaumweitwurf in Lengde

Bei den inoffiziellen Weltmeisterschaften im Tannenbaumweitwurf der Herren am 29.12.08 vor dem Tannhof Lengde erkämpfte sich die Immenröder Mannschaft bestehend aus Arne Behrens, Olaf Rieger und Christoph Wolf durch Kraft und gute Technik den ersten Platz.

Bei diesem im KO-System durchgeführtem Wettkampf werden die Wurfweiten der drei Werfer eines Teams addiert und nach jedem Durchgang scheidet das Team mit der geringsten Weite aus. Im Finale brachten sensationelle 36,10 Meter den erhofften ersten Platz…

Die inoffizielle Vizeweltmeisterschaft im Adventskranzweitwurf der Frauen errangen Janet Fricke, Caroline Wolf und Jeanette Bielutta.

sieger

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.